ConRuhr

Verbindungsbüros der UAMR

Die RUB ist weltweit präsent - gemeinsam mit ihren Nachbaruniversitäten Dortmund und Duisburg-Essen betreibt sie im Rahmen der Universitätsallianz Metropole Ruhr (UAMR) Verbindungsbüros in New York, Moskau und Rio de Janeiro/São Paulo.
Diese arbeiten als Außenstellen der Ruhrgebietsuniversitäten daran, die Region Ruhrgebiet in diesen Schwerpunktregionen bekannter zu machen, den Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern zu fördern und Netzwerke in Forschung und Lehre zu knüpfen.

UAMR-Büro New York

Das UAMR-Büro New York, zentral in Manhattan gelegen stärkt das Netzwerk zwischen den drei Allianz-Universitäten und den amerikanischen akademischen Institutionen.

UAMR-Büro New York


UAMR-Büro Moskau

Das Koordinationsbüro der Allianzhochschulen ist unter dem Dach des Russisch-Deutschen Instituts an der Moskauer Staatlichen Hochschule für das Transportwesen (MIIT) angesiedelt. Es hat den Auftrag, das Ruhrgebiet als Forschungs- und Bildungsraum in Russland bekannt zu machen.

UAMR-Büro Moskau


UAMR-Büro Rio de Janeiro/São Paulo

Das Büro ist in Rio de Janeiro beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und in São Paulo im Deutschen Wissenschafts und Innovationshaus (DWIH) angesiedelt; es ist zugleich in den wichtigsten spanischsprachigen Ländern des Kontinents tätig.

UAMR-Büro Rio de Janeiro (Flyer)


Logo der UAMR


Angeklickt


Ansprechpartnerinnen

Monika Sprung (Moskau)



Jutta Schmid (New York, Rio de Janeiro)