Umfrageergebnisse International Student Barometer (ISB) 2017


Angebote wahrnehmen – den Aufenthalt genießen

Internationale Studierende geben im International Student Barometer ihr Feedback zur RUB

Im Wintersemester 2016/17 beteiligte sich die Ruhr-Universität Bochum zum fünften Mal am International Student Barometer (ISB) – der größten internationalen Studierendenumfrage. 835 internationale Studierende von Bachelorstudierenden bis Doktoranden der Ruhr-Universität nahmen teil und beantworteten den Fragenkatalog. Insgesamt haben an der Umfrage 159,959 internationale Studierende von 196 Hochschulen aus 17 Ländern teilgenommen.

Top Noten für die Ruhr-Universität

Insbesondere bei der Qualität der Lehre, ihrer Reputation als Forschungsuniversität und dem Studienangebot erhielt die Ruhr-Universität sehr gute Noten. Dies waren auch die entscheidenden Faktoren für die internationalen Studierenden bei der Entscheidung für ein Studium an der Ruhr-Universität.

Die Ruhr-Universität ist ein forschungsreiches Umfeld mit Spitzenforschen, die es den Studenten ermöglichen ihr volles Potential auszuschöpfen. Kamerun, Fakultät für Medizin

Auch im Bereich Service und Beratung konnten die Institutionen der RUB punkten. Hervoragende Bewertungen erhielten dabei das Welcome Centre sowie das RUBiss-Team des International Office und das Studierendensekretariat.

Die Mitarbeiter des International Office waren extrem hilfreich und nett zu mir, wann immer ich Hilfe brauchte. 10/10. Italien, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Ankunft in Bochum – eine gelungene Erfahrung

Vom Bewerbungsprozess und der Zulassung über die Begrüßungsveranstaltungen und Orientierungsangebote des International Office war die Ankunft an der Ruhr-Universität für die internationalen Studierenden eine rundherum positive Erfahrung. Seit Beginn der Teilnahme der Ruhr-Universität am ISB hat das RUBiss-Team des International Office seine Ankunfts- und Orientierungsangebote für internationale Studierende kontinuierlich ausgebaut. Das dieses Angebot sehr gut angenommen wird, spiegelt sich in den steigenden positiven Bewertungen im ISB seit 2010 wider.

Ich finde, dass die RUB eine exzellente Option für internationale Studierende, wie mich, ist. Als ich an der RUB angekommen bin, hatte ich das Gefühl, dass alle Aspekte meines Aufenthalts bereits für mich geplant waren. Argentinien, Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften

Gute Lehre an der RUB

86 Prozent der Befragten zeigten sich zufrieden und sehr zufrieden mit der Qualität der Lehre an der RUB. Besonders die Kursinhalte sowie die exzellenten Lehrkräfte wurden betont. Verbesserungsbedarf sehen die internationalen Studierenden bei der Vorbereitung auf das Berufsleben. Der Career Service der Ruhr-Universität bietet dafür ein breites Beratungs- und Veranstaltungsangebot – zum Teil auch in englischer Sprache.

Die RUB hat gute Forschungseinrichtungen wie z. B. die Bücherreich, die Online-Bücherei sowie die Laboratorien. Die RUB bietet ebenso Kurse und Abschlüsse in englischer Sprache. Die vielen internationalen Studierenden an der RUB bereichern die Lernerfahrung und man erfährt viel über die Länder, Sprachen, Kulturen, Politik und Regierungen anderer Länder. Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Leben in Bochum

WNiedrige Lebenskosten, guter Internetzugang und die Qualität der Wohnheime zeichnen das Leben in Bochum für die internationalen Studierenden aus. Die gute Anbindung der RUB an den Öffentlichen Nahverkehr sowie die Möglichkeit das Bundesland Nordrhein-Westfalen mit dem NRW-Ticket zu erkunden wurde von den Studierenden besonders hervorgehoben. An der Ruhr-Universität erfreuen sich das abwechslungsreiche Angebot des Hochschulsports sowie das leckere und günstige Essen in der Mensa großer Beliebtheit.

Die Ruhr-Universität hat tolle Einrichtungen, ist einfach zu erreichen und biete Unterkünfte mit einem hohen Standard in der nahen Umgebung. Das Ruhrgebiet ist ein toller Ort zum Leben, wenn man alle kulturellen Missverständnissen hinter sich lässt, sind die Deutschen nette und freundliche Leute. Als Student hat man die Möglichkeit ohne zusätzliche Kosten in der ganzen Region mit dem Nahverkehr zufahren. Kolumbien, Fakultät für Wirtschaft

Empfehlungen der Studierenden

Ein Studium in Deutschland erfordert gute Planung und braucht Zeit, da sind sich die Studierenden einig. Ganz besonders wichtig sind auch gute Deutschkenntnisse, am besten schon vor der Ankunft. Der Ratschlag für ihre zukünftigen Kommilitonen/innen lautet zusammengefasst dann auch in etwa: lernt Deutsch, gebt niemals auf und nehmt teil an den Orientierungs- und extracurricularen Veranstaltungen, so kommt ihr in Kontakt mit deutschen Studierenden und holt das Beste aus eurem Studienaufenthalt heraus!

Ich würde ihnen empfehlen [den neuen Studenten; Anm. d. Red.] zu versuchen so schnell wie möglich Deutsch zu lernen. Dies bringt viele Vorteile von der praktischen und auch der sozialen Seiten her. Besonders in Bezug auf die Wohnungssuche, den Job und deutsche Freunde. Fakultät für Psychologie

Deutschland ist ein Land der offenen Türen. Du wirst dich nirgendwo sonst mehr willkommen fühlen als in diesem Land. Ich würde empfehlen so offen wie möglich zu sein, neugierig und aktiv, denn sowohl das Land als auch die Universitäten haben eine Menge zu bieten und zu lehren. Kolumbien, Fakultät für Physik und Astronomie

Aussichten

Das International Office wird das diesjährige ISB detailliert auswerten und dabei analysieren, in welchen Bereichen internationale Studierende mit der RUB zufrieden sind und wo sich Verbesserungsbedarf zeigt. Auch in Zukunft wird die RUB am International Student Barometer teilnehmen und dadurch ein regelmäßiges, qualifiziertes Feedback zur Studierendenzufriedenheit und somit auch den studierendenbezogenen Maßnahmen zur Internationalisierung erhalten.

04.04.2017 ^mi