Visum

Visum und Einreise

Für internationale Studierende gelten unterschiedliche Visa- und Einreisebestimmungen für Deutschland:

Für Studierende aus nicht-EU-Staaten

Wenn Sie für die Einreise nach Deutschland ein Visum benötigen, müssen Sie dieses vor Ihrer Abreise bei der Deutschen Botschaft oder einem Deutschen Konsulat in ihrem Heimatland beantragen. In den meisten Fällen ist eine vorherige Terminvereinbarung notwendig, für die Sie unbedingt einige Zeit mit einplanen sollten.

Bitte kümmern Sie sich rechtzeitig um die Beantragung des Visums vor Ihrer Abreise - am besten sofort, sobald Sie die Zulassung erhalten haben. Es besteht teilweise auch die Möglichkeit schon vorab einen Termin bei der jeweiligen Botschaft oder dem Konsulat zu vereinbaren.

Auf der Homepage der jeweiligen Botschaft oder dem Konsulat finden Sie Informationen über alle erforderlichen Dokumente. Sie benötigen in jedem Fall:

  • Die Zulassung der deutschen Hochschule
  • Unterlagen, die die Finanzierung des Lebensunterhalts während des Studiums belegen (Finanzierungsnachweis)

Für Studierende aus EU-Staaten

Als EU-Bürger benötigen Sie kein Visum für die Einreise nach Deutschland.
Falls Sie länger als 3 Monate in Deutschland bleiben, müssen Sie jedoch Ihre "Freizügigkeit" feststellen lassen. Dies können Sie direkt bei Ihrer Anmeldung bei der Stadt erledigen.