LabExchange: Förderung für Masterstudierende

LabExchange: Förderung für Masterstudierende

LabExchange hat das Ziel, Studierendenmobilität und forschungsorientiertes Lernen zu fördern und Studierenden zu ermöglichen, interkulturelle Kompetenzen auszubilden. LabExchange vergibt Fördermittel u.a. an Masterstudierende der RUB, die einen forschungsorientierten Aufenthalt an einer ausländischen Partnerhochschule der RUB planen (mindestens 2 Wochen, maximal 4 Monate).

Studierende erhalten Zuschüsse zu Reisekosten und Unterkunftskosten. Es werden länderspezifische Reisekostenzuschüsse zwischen 125 € und max. 1.950 € und monatliche Unterkunftskosten zwischen 300 € und max. 500 €, je nach Zielland und Aufenthaltsdauer, gewährt. Interessierte können sich noch bis zum 15. September 2017 bei Dr. Sonja Yeh (sonja.yeh@rub.de) bewerben.

Facebook-Gruppe