Deutsch-Französisches Parlamentspraktikum

Für das Programmjahr 2018/2019 schreibt die französische Regierung wieder das seit 1989 jährlich stattfindende Deutsch-Französische Parlamentspraktikum aus. Es bietet interessierten und hochmotivierten deutschen Studierenden und Hochschulabsolventen die Möglichkeit, ein Praktikum bei einem Abgeordneten des französischen Parlaments, der Assemblée Nationale zu absolvieren. Ein vorausgehendes Studiensemester am Institut d’Etudes Politiques de Paris dient der Vorbereitung auf das Praktikum beim Abgeordneten der Nationalversammlung.

Bewerber müssen die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen und sehr gute französische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift mitbringen. Das Programm beginnt voraussichtlich am 1. September 2018 und endet am 30. Juni 2019. Die französische Regierung hat das Programm mit Stipendien ausgestattet. Das Stipendium umfasst einen monatlichen Zuschuss zum Lebensunterhalt, dessen genaue Höhe aufgrund von Haushaltsentscheidungen voraussichtlich erst im Februar 2018 mitgeteilt werden kann. Darüber hinaus wird Hilfe bei der Beschaffung einer Unterkunft in einem Studentenwohnheim gewährt, und Studiengebühren und Sozialbeiträge werden übernommen.

Interessierte Studierende können sich bis zum 31. März 2018 bewerben.

ANGEKLICKT

Ansprechpartnerinnen

Anika Odenbach



Laura Schiffmann


Facebook-Gruppe